Lakers suchen Trainer für Oberliga-Team der Herren

Die erste Herrenmannschaft der Leipzig Lakers sucht für die kommende Saison (2016/17) eine/n motivierte/n Trainer/in für den Spielbetrieb in der Oberliga Sachsen.
Bei uns bekommst du die Chance, eine leistungsorientierte, junge und ambitionierte Mannschaft in einem angenehmen Umfeld zu übernehmen und zu formen.
Bereits in der vergangenen Saison wurde das Potential der Mannschaft mit einem 2. Platz in der Oberliga, unter Beweis gestellt.
Eine Trainer C-Lizenz ist erforderlich.

Bei Interesse möchten wir gern ein gemeinsames Training zum Kennenlernen vereinbaren und ggf. die Saisonziele abstecken.

Melde dich einfach unter: vorstand@leipziglakers.de

Blut spenden, doppelt helfen! Lakers unterstützen die Aktion HerzblutVerein von Haema

Haema Blutspenden sind wichtig und werden permanent benötigt. Daher unterstützen die Leipzig Lakers im Juni die etwas andere Spendenaktion des Blutspendedienstes Haema. Für jeden Neuspender, der sich bei Haema anmeldet und auch wirklich spendet, gibt es 20€ für den Verein. Mitmachen kann jeder ab 18 Jahren und mit mindestens 50 kg Körpergewicht. Als Aufwandentschädigung erwarten euch beim ersten Spenden Gutscheine, für alle Folgespenden gibt es eine finanzielle Entschädigung, die ihr selbstverständlich auch an die Lakers spenden könnt. Der Aktionszeitraum läuft vom 1.6. bis 30.6. und es kann an allen 3 Spendezentren von Haema in Leipzig (Markt, Connewitz und Gohlis) gespendet werden. Bei Fragen wendet euch einfach an den Vorstand. Solltet ihr in größeren Gruppen zum Spenden gehen, wird um eine Anmeldung vorab gebeten. Die zugehörigen Flyer findet ihr bei allen Events der Lakers (Open Gym) oder schreibt uns einfach an. Das gesammelte Geld werden wir in eine moderne Erste-Hilfe-Ausstattung investieren, die uns zu Beginn der neuen Saison zur Verfügung stehen soll.

Lakers-Damen sind Sachsenpokal-Siegerinnen 2016!

Mit einer starken Teamleistung holen sich die Regionalliga-Damen den ersten Titel unter den Erwachsenen-Mannschaften der Leipzig Lakers. Die Ladys um Kapitän Katharina Wohlberg setzten sich im Endspiel mit 56:44 gegen den BC Zwickau durch.
RLD Die Zwickauerinnen hatten sich in den letzten beiden Jahren immer wieder als schwierige Aufgabe erwiesen und drohten sogar zu einem Angstgegner unserer Damen-Teams zu werden. Doch in der Runde der besten vier Teams aus Sachsen hatten diesmal die Lila-Gelben die besseren Karten. Bereits im Halbfinale gegen die Damen des BBVL zeigte die defensivstarke und gut eingespielte Lakers-Mannschaft ihre Siegermentalität. Continue reading