Nix zu holen für die Lakers-Herren gegen Bautzen

Einen eher verschlafenen Auftritt legten die Landesliga Herren der Lakers am Sonntag (2.11.) gegen den MSV Bautzen 04 aufs Parkett. Zwar hielten die Jungs um Matt Godfrey drei Viertel gut mit, jedoch zeigte sich schon relativ früh, wie sehr das Fehlen der  Go-To-Guys Sebastian Krebs, Daniel Löffler und Fabian Röske unter dem Korb die Spieloptionen der Lakers einschränkte. Unzählige Fehlwürfe aus der Mitteldistanz waren die Konsequenz und am Ende stand mit Bautzen der verdiente Sieger fest. Eine Schippe draufpacken muss das Team dann nächste Woche auswärts gegen die noch ungeschlagenen Dresdner der dritten Mannschaft des BC.

Lakers -MSV Bautzen 04 (64:73). Godfrey (19), Berger (16), Funke (11), Meißner (7), Jäger (6), Kudrisch (3), Raatzsch (2), Dedow, Frey, Friedemann, Münzner, Sichting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.