..das war die Lakers-Adventskalender-Challenge 2020

Lakers Adventskalender Challenge

…um euch die weihnachtliche Zeit etwas zu versüßen, haben wir uns die Tage bis Heiligabend 24. tolle Challenges ausgedacht, welche wir auf unserem Instagram Kanal -LeipzigLakersBasketball – präsentiert haben. Jeden Tag wurde ein neues Türchen geöffnet und dahinter versteckte sich eine Aufgabe für Geist oder Körper. Hier nochmal ein Einblick.

Lakers Christmas Challenge Rückblick 2020
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

Erfolgreiches Triple für die Lakers

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Lakers, die erste Damen- als auch die erste und zweite Herrenmannschaft gelingt es die Gegner zu schlagen. Hier folgen die Spielberichte der Spiele:

Landesliga Herren Gruppe 1 / 17.10.2020 / BC Zwickau 2 vs. Leipzig Lakers 2 – 48:54

Das erste Auswärtsspiel der Saison führte die zweite Herrenvertretung der Lakers nach Südsachsen zur Partie gegen den Liganeuling BC Zwickau 2. Bereits vor Tip-off begann die psychologische Zermürbungstaktik des Gegners, als die bis in die Haarspitzen auf ihren Einsatz brennenden Lakers bei ungemütlichen Temperaturen während des gemeinsamen Wartens auf die Hallenöffnung abgekühlt wurden. Der Spielbeginn gestaltete sich entsprechend zäh. Die von Zwickau über die vollen 40 Minuten praktizierte 2-1-2-Zonenverteidigung stellte die Lakers vor Probleme, da diese sich zwar regelmäßige offene Würfe erarbeiten konnten, den morgendlichen Kaffee allerdings nicht mit Zielwasser aufgebrüht zu haben schienen, weswegen ein ums andere Mal offene Schüsse ihr Ziel verfehlten. Zumindest in der Defensive machten die angereisten Neun von Coach Gröger aber einen ordentlichen Job und konnten so mit einem kleinen Vorsprung in die Halbzeit gehen. In seiner Halbzeitansprache forderte Gröger sein Team auf, sich im zweiten Abschnitt auf die Defensive zu konzentrieren, da über diese das Spiel gewonnen werden würde. Sich diese Worte zu Herzen nehmend, zogen die Lakers im dritten Viertel spürbar die defensiven Zügel an, und erlaubten dem Gegner von der 21. bis zur 27. Spielminute keinen Korberfolg. Mit +14 ging es demzufolge ins letzte Viertel. In diesem schmolz der Vorsprung aufgrund vermeintlicher Siegesgewissheit zwar in teilweise besorgniserregende Tiefe, schlussendlich aber brachten die Lakers den 54:48 Sieg auch dank solidem Clockmanagement ins Ziel. Mit dem ersten Sieg der Saison 20/21 im Gepäck haben die Lila-Gelben nun bis zum 7. November Zeit, die Offensive nachzujustieren, um dann gegen einen der Ligafavoriten Spiel- und Sportverein Chemnitz den nächsten Sieg in Angriff zu nehmen.

Landesliga Herren
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

Oberliga Damen / 17.10.2020 / BC Dresden vs. Leipzig Lakers – 36:69

Als letztes Seniorenteam der Leipzig Lakers sind die Oberliga Damen am Samstag in die Saison gestartet. Das Auswärtsspiel in Dresden-Neustadt beim BC Dresden konnten die Damen am Ende deutlich mit 36:69 für sich entscheiden.

Als letztes Seniorenteam der Leipzig Lakers sind die Oberliga Damen am Samstag in die Saison gestartet. Das Auswärtsspiel in Dresden-Neustadt beim BC Dresden konnten die Damen am Ende deutlich mit 36:69 für sich entscheiden.

Im 1. Viertel mussten sich die Frauen unter dem neuen Trainer Felix Zapf erst wieder an den harten Spielalltag gewöhnen – war es doch das erste Pflichtspiel seit über acht Monaten. Viele verlegte Korbleger und leichte Fehler in der Defense führten dazu, dass sich das Heimteam über einen knappen Zwei-Punkte-Vorsprung nach zehn Minuten freuen konnte.

Ab dem 2. Viertel lief es dann für die Lakers deutlich besser: endlich belohnten sich die Damen für ihre gut rausgespielten, offenen Korbleger und Würfe und packten in der Defense ordentlich zu, so dass zur Halbzeit ein verdientes 22:36 von der Anzeigetafel leuchtete.

Die zweite Hälfte verlief ganz nach den Wünschen von Trainer Felix: alle neun Frauen im Kader konnten Akzente setzen und mit Punkten oder gelungenen Defensivaktionen zum Sieg beitragen.

Jetzt haben die Lakers Damen drei Wochen Zeit bis zum ersten Heimspiel, um Fehler abzustellen und weitere Siege zu sammeln.

Team der Oberliga Damen
Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

Oberliga Herren / 18.10.2020 / Leipzig Lakers vs. USC Leipzig 3 – 77:68

Am Sonntag empfing unsere Erste die junge Mannschaft des USC 3.
Richtig wach schienen jedoch in der ersten Hälfte nur die Gäste. Nach den ersten verschlafenen Minuten rannten unsere Jungs bis zur Halbzeit stets einem 4-8 Punkte-Rückstand hinterher.
Mit viel Biss und mehr Wurfglück starteten die Gastgeber ins dritte Viertel. Schnell war der Gleichstand hergestellt. Endlich in der Saison angekommen, ließen sie nun nix anbrennen und trafen ein ums andere mal von Downtown. So setzten sie sich im letzten Viertel erstmals ab und führten zwischenzeitlich mit 11 Punkten.
Am Ende war es ein verdienter, aber hart erarbeiteter erster Saisonsieg gegen gut aufspielende Gäste.

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

Das wird langsam immer besser!

Am letzten Wochenende konnten die Lakers-Teams vier Siege aus acht Spielen feiern.

Oberliga Herren
SV Automation 61 Leipzig vs. Leipzig Lakers – 66:78

Am Samstagabend waren die Oberliga Herren beim Derby gegen Automation gefordert. Konsequent und tonangebend starteten unsere Jungs in die Begegnung und setzten sich früh ab. Im zweiten Viertel packten sie noch einen drauf und zeigten schönen Teambasketball mit guten Wurfquoten. 38:51 lautete folgerichtig der Pausenstand. Die Gastgeber jedoch blieben mit einer unangenehmen, bissigen Spielweise immer gefährlich und auf Schlagdistanz. So war es am Ende ein verdienter Arbeitssieg, als beim Stand von 66:78 Schluss war.

Oberliga Damen
Leipzig Lakers vs USV TU Dresden – 72:65

Die Oberliga Damen hatten dieses Wochenende das Team von USV TU Dresden zu Gast. Die ersten 2 Spielabschnitte konnten die Lakers-Damen durch schnelle konsequente Anschlüsse am Korb für sich entscheiden. Anfang des dritten Viertels schaffte es Dresden immer wieder, die Lakers-Verteidigung zu schlagen und den Leipzigern das Spiel zu entreißen. Im letzten Spielabschnitt haben die Lakers Damen zu alter Stärke zurück gefunden und ließen nur 8 Punkte in 10 Minuten zu, dadurch gewinnen die Lila-Gelben ihr 9. Spiel und treffen nächstes Wochenende auf Tabellenführer Chemnitz. Es bleibt spannend im Kampf und die Oberliga Damen-Krone in Sachsen.

Landesliga Herren Gruppe 2
Leipzig Lakers 3 vs USV TU Dresden – 67:61

Angeführt von Sebastian Krebs, der entweder selbst den Abschluss suchte, aber vor allem auch seine Mitspieler in Szene setzte, lieferten die Landesliga Herren drei Viertel lang ein solides Spiel ab. Nachlässigkeiten in der Defense und Unkonzentriertheiten beim Abschluss ließen die Dresdner im letzten Spielabschnitt noch einmal unnötig herankommen, am Ende sicherte man sich aber den knappen Sieg und steht damit derzeit auf Tabellenplatz vier. In zwei Wochen geht es dann zum vorletzten Auswärtsspiel der Saison nach Dittersbach.

Landesliga Damen
Leipzig Lakers 2 vs BC Dresden 2 – 33:49

In einem sehr fairen Spiel auf Augenhöhe mussten sich die Landesligadamen am Ende leider gegen den BC Dresden 2 geschlagen geben. Einer, im Vergleich zu den vergangenen Spielen, deutlichen Steigerung in der Defense, standen jedoch auch zu viele Unkonzentriertheiten im Abschluss gegenüber. Einen starken Einstand gab die erst 16-jährige Annika Saßin, die am Brett überzeugen und ihre ersten Punkte in der Landesliga sammeln konnte.

Bezirksliga u14 männlich
Leipzig Lakers 2 vs USV Halle – 48:50

In einer unglaublich spannenden Partie muss sich die zweite Mannschaft der u14 ganz knapp geschlagen geben. Mit einer starken Defense-Leistung und hoher Reboundquote kontrollierten sie über weite strecken das Spiel. Leider wurden durch unsaubere Abschlüsse mehrere Punkte verschenkt. Neuzugang Walter wuchs über sich hinaus und holte für die Lakers insgesamt 13 Punkte.

Bezirksliga u14 weiblich (Doppelspieltag)
Leipzig Lakers vs BC Dresden – 59:30
Leipzig Lakers vs USV TU Dresden – 28:73

Die u14 weiblich konnte am Sonntag durch harte Defense, unbeirrbaren Kampfgeist und viele Fastbreaks ihren ersten Saisonsieg einfahren. In einem schnellen Spiel gegen den BC Dresden ließ man die Gegner nie herankommen und siegte am Ende verdient. Nach nur 15 Minuten Pause ging es direkt ins zweite Spiel. Hier mussten sich die Mädels leider geschlagen geben. Aufgrund mehrerer Verletzungen und großer Erschöpfung schrumpfte die Bank, sodass man trotz Mobilisieren aller letzten Kräfte und einer guten Teamleistung den Sieg der stark aufspielenden Dresdner nicht in Gefahr bringen konnte.

Bezirksliga u12 mixed
Leipzig Lakers vs. SV Automation 61 Leipzig – 25:74

Die u12 der Lakers unterlag am Sonntag der Mannschaft des SV Automation Leipzig. Es fehlte größtenteils Dynamik und Einsatzbereitschaft, was die Gegner gut ausnutzen konnte. Zeitweise konnte der Korb zwar gut attackiert werden, doch mangelndes Rebounding, fehlende Defensive sowie Fußarbeit der Lakers führten zum verdienten Sieg der Gastmannschaft.