Landesliga Damen mit Sieg zum Saisonabschluss

Die Landesliga Damen beenden ihre Saison auf Platz 4 und setzen sich im letzten Spiel der Rückrunde in einer defensiv geprägten Partie mit 39:35 gegen die HSG Turbine Zittau durch. Zwar konnten die Zittauerinnen mit einem 10:0-Lauf das Spiel eröffnen, so fing sich die Lakers-Defensive aber noch vor der Halbzeit, so dass es mit einem Punkt Vorsprung in die zweite Hälfte ging. Beide Seiten gingen nach der Pause weiter fahrig mit ihren Chancen um, so dass die Entscheidung erst in den Schlussminuten fiel. Hier lag die bessere Physis und die größere Geduld bei den Leipzigerinnen, die sich am Ende mit 4 Punkten Vorsprung durchsetzten. In der Off-Season soll der Landesliga-Kader der Lakers Damen weiter vertieft und spezialisiert werden, damit sich der positive Trend auch in der kommenden Saison fortsetzt. Glückwunsch und einen lieben Gruß an die werdenden Mamas! Purp’n’Yellow!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.